Bericht vom Salomon Raid Suisse am Walensee, 16. August 2008
Sascha Brand

1. Sieg am Salomon Raid Suisse von Beatrice Friedli und Sascha Brand

Am vergangenen Wochenende stand das 2. Adventure-Rennen der Salomon Raid Suisse Serie in Näfels am Walensee auf dem Programm. Beatrice Friedli und Sascha Brand aus Burgdorf startend für das Kraftwerk Rennteam und hofften auf eine gute Platzierung im Hinblick auf die Titelverteidigung der Raid Suisse Serie. Dass es in der Kategorie Mixt Light gerade ein Start/Ziel Sieg wird, das hätten die beiden Polysportler nicht zu träumen gewagt.

Kurz vor dem Start erhielten alle Teams die OL-Karte und begannen eifrig aber konzentriert die vermeintlich optimalsten Anfahrtswege zu den Posten einzuzeichnen. Mit dem Bike musste die erste Teilstrecke absolviert werden. Geschlossen kam das Feld zum ersten Disziplinenwechsel. Es folgte die Kanustrecke auf dem welligen Walensee. Dort konnten sich Friedli und Brand einmal mehr etwas von den Gegnern absetzen und stiegen als erste aus dem Kanu. Auf den Inlineskates ging es rollend zu den weiteren Posten, wobei auf dem Karte nicht immer klar ersichtlich war, welche Teer- oder Kiesstrassen sind und dies führte zum einen oder anderen Umweg. Nun wurden die Laufschuhe geschnürt und ausgerüstet mit einer speziellen OL-Karte ging es Richtung Weesen-Dorf. Danach folgte der lange Bikeabschnitt auf der Beatrice Friedli und Sascha Brand ihre Führung noch ausbauen konnten. Die Seilaktivität erfolgte auf dem höchsten Punkt der Bikestrecke und beinhaltete eine Schluchtüberquerung und das Abseilen über eine Felsen. Danach galt es auf dem Mountainbike noch ohne Sturz das Downhill auf dem glitschigen Untergrund sowie die letzten Posten vor dem Ziel ohne Fehler zu absolvieren. Immer im Wissen, dass Fiedli und Brand wohl einen guten Tag erwischt hatten und dem Ungewissen, ob nicht doch ein Team vor ihnen sei, wahr die Freude im Ziel über den Sieg umso grösser. Mit dieser Leistung übernahmen die Beiden in der Gesamtwertung die Führung.

Nach den Events im Jura und am Walensee wird das nächste und letzte Rennen am 20. September in Gstaad ausgetragen. Dort hoffen die beiden noch einmal eine Top Leistung zu zeigen, damit sie auch in diesem Jahr den Gesamtsieg ins Emmental bringen können.

www.raidsuisse.ch

Sascha und Béatrice am Salomon Raid Suisse


last update: 24.08.2008