Bericht vom SIC Glarus 4. und 5.8.06
Thomas Berchten

Kinderevent

Nachdem der Veranstalter aus (für uns) nicht nachvollziehbaren Gründen das Kinderrennen auf den Vortag in Glarus (unter Ausschluss der Öffentlichkeit?) verlegte, organisierten wir kurzfristig einen Kinderevent mit Camping am Klöntalersee. Leider sahen wir vor lauter Regen und Nebel kaum die schöne Natur, was die Kids offenbar nie störte. Im Gegenteil. Nach dem Abbruch der Übung am 2.Tag infolge durchnässter Ausrüstung und Bekleidung fanden alle beinahe ungern wieder den Weg zu Mutter. Nach dem Rennen feierten wir übrigens den Gesamtsieg von Astrid im McDonalds Glarus mit Kinder-Champagner.

Podest Kids Girls Camping

Unter uns gesagt: Ein Aufstellen von Zelten mit 3 Mädchen (unter Zeitdruck) braucht aber schon noch Geduld und Nerven!


Zum Erwachsenen SIC

Obwohl das Vorhaben eines Inlinerennens auf den Klausenpass im Vorfeld nur Kopfschütteln auslöste, fanden sich die eingefleischtesten (oder grössten Spinner) Inliner bei garstigem Wetter am Start in Linthal (Speed) oder Urnerboden (Fitness + Juniors). Nach dem Erkämpfen der Passhöhe mit erstaunlichen Zeiten waren alle stolz und die meisten durften ausnahmsweise einmal eine Medaille entgegennehmen. Unter all diesen Siegern war eine recht grosse Emmenskatersgruppe dabei.


last update: 07.08.2006