ARCHIV 2010

03.10.10

Emmenskaters Meisterschaft

EmmenSkaters
Zum Ende der Saison führten wir eine kleine Teaminterne Meisterschaft auf der Panzerpiste in Thun durch. Das Wetter war perfekt: sonnig und warm. Nach dem Aufwärmen war als erste Disziplin ein Rennen über zwei Runden auf dem Tagesprogramm. Die zweite Aufgabe war der Sprintwettkampf (auf Zeit). Leider gab es einen Zwischenfall: Dänu verletzte sich beim Sprinten! Der letzte Teil bestand aus einem Parcour mit dem Micro Scooter - das Mohrenkopf-Game.
Nach dem ganzen Wettkampf fuhren wir an den See. Dort grillierten wir und genossen den schönen Sonntag.

-> Resultate

30.09.10
Nik Henri

Nik Henri
Es ist soweit! Der Nachwuchs von Christine und Heinz Mühlethaler-Hugi ist da!

-> Karte

12.09.10
slowUp Emmental, sonnig und warm

slowUp Emmental
Bei sehr sonnigem und warmem Wetter genossen wir am Sonntag den 5. slowUp Emmental. Auf den gesperrten Strassen zwischen Sumiswald und Huttwil waren einige Leute mit Velo, Inline Skates oder zum Teil auch mit speziellen Gefährten unterwegs.

-> Bilder

-> Weitere Bilder auf der slowUp-Webseite

02.09.10
Skate Together Burgdorf - zweite Durchführung in diesem Jahr

Skate Together
Skate Together Burgdorf
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr haben wir am Donnerstag 2. September den Anlass Skate Together in Burgdorf durchgeführt. Zum Glück hatten wir sehr schönes Wetter, und es war für Spätsommerliche Verhältnisse noch relativ warm. Ungefähr in der zweiten Hälfte wurde es dunkel. Aber zum Glück gab es dennoch keine Unfälle.
Die Strecke wurde gegenüber der letzten Durchführung wiederum leicht abgeändert. Der Anlass kam bei den Teilnehmern gut an. Desshalb möchten wir ihn im nächsten Jahr wieder durchführen.
Danke an alle Teilnehmer! Wir hoffen im 2011 noch mehr Inline Skater anzusprechen und am Skate Together Anlass begrüssen zu können!

-> Bilder

28.08.10
S2-Challenge - Multisportstafette von Langnau i.E. nach Schwarzenburg

S2-Challenge
Die vierte Austragung der S2-Challenge fand am vergangenen Samstag statt. Diese Multisportstafette begann mit der ersten Disziplin (Schwimmen) in Langnau i.E. Danach ging's weiter mit Inline Skating, nachher per Rennvelo bis Niederscherli, die Laufstrecke führte bis Schwarzenburg und anschliessend folgte die letzte Etappe auf dem Mountain-Bike.
Das Wetter war kühl - eigentlich ideal um sportliche Leistungen zu erbringen. Leider waren am Morgen die Strassen noch nass, was die Inline- und Rennvelostrecke rutschig machte.
Auch die Emmenskaters waren wieder an diesem Anlass dabei - nicht nur auf der Inline Skate Strecke. Nebst einigen Teilnehmern in einem 4er oder 5er Team, waren auch einige zu zweit unterwegs. Besondere Leistung vollbracht haben die Athleten, die die gesamte Strecke alleine bezwungen haben! Herzliche Gratulation!!

-> Bilder

-> Resultate

25.08.10
Ruderplausch auf dem Moossee

Rollserie Niederbipp
Am vergangenen Mittwoch genossen wir den Sommer auf dem Moossee. Anstatt dem Inline Skate Training ruderten wir mit den Booten auf dem See. Ein Sprung ins Wasser gönnten wir uns selbstverständlich auch.

-> Bilder

21.08.10
Raiffeisen Rollserie Niederbipp

Rollserie Niederbipp
Bei schönstem und heissem Wetter wurde die zweite Etappe der Raiffeisen Rollserie in Niederbipp durchgeführt. Diese Inline-Serie wird vom Inline Club Mittelland durchgeführt. Das Rennen in Niederbipp war einmal mehr ein erfolgreicher und toller Anlass. Unter den Teilnehmer waren auch ein paar Emmenskaters mit am Start.

-> Bilder

-> Resultate

08.08.10
SIC Bern, Heimrennen der Emmenskaters

SIC Bern
Die zweite und letzte Swiss Inline Cup Etappe wurde letzten Sonntag in Bern ausgetragen. Mit Start und Ziel auf dem Bundesplatz fand der Wettkampf - wie noch vor ein paar Jahren - mitten in der Innestadt statt. Wie schon in Biel waren leider nicht sehr viele Teilnehmer. Aber die Emmenskaters waren gut vertreten. Im Breitensport sicherten sich einige Emmenskaters Podestplätze (siehe Resultate).
Bei der Elite gewannen Yann Guyader aus Frankreich und Cecilia Baena aus Kolumbien. Aber auch ein Schweizer holte sich mit dem dritten Rang eine Medaille: Severin Widmer! Bei den Damen war Flurina Heim als beste Schweizerin vertreten (6. Schlussrang).
Herzliche Gratulation!

-> Bilder

-> Resultate

-> Bericht im Bund

09.-11.07.10
Gigathlon, sonniges und heisses Wettkampf-Wochenende

Gigathlon
Der diesjährige Gigathlon wurde hauptsächlich im Berner Oberland und im Emmental durchgeführt. Start und Ziel war jeweils in Thun. Als Single, im Couple oder als Team of Five galt es auch dieses Jahr Berge, Schluchten, Seen und Ebenen in den fünf Disziplinen Inline, Laufen, Schwimmen, Bike, und Rennvelo zu überwinden.
Geträu dem Motto "Catch The Sun" war es sonning und sehr heiss. Auf 452 km und 7940 Höhenmeter hatten die Teilnehmer genug Zeit Sonnenstrahlen einzufangen.
Unter den rund 5600 Teilnehmern waren wie immer auch einige Emmenskaters (siehe Resultate) dabei. Als Single bestritt Daniel Rindlisbacher trotz Verletzung Anfangs Jahr die gesamte Strecke alleine. Aber auch einige Couples und Teams haben ihre sportliche Leistung am Gigathlon gezeigt. Herzliche Gratulation an alle erfolgreichen Gigathleten!

-> Resultate

-> Bericht auf SF

-> Bericht in der Berner Zeitung

-> Bilder vom Samstag in Langnau

05.07.10
Emmenskaters Nachwuchs - Luca Dario

Luca Dario
Am Montag waren Nicole und Luca Dario zu Besuch beim Emmenskaters-Training bzw. beim Durstlöschen danach. Als Überraschung gab es ein Emmenskater-Tricot und -Hosen für Luca Dario. Schliesslich muss man früh mit dem Inline-Skate-Training beginnen, wenn man schnell werden will ;-)

-> Bilder

26. & 27.06.10
24h Inline-Rennen von Le Mans, erste erfolgreiche Teilnahme der Emmenskaters

Klassischer Le Mans Start-Sprint

Emmenskaters Roller Team nach 24h
Das 24h Rennen von Le Mans ist legendär. Vor allem das Autorennen ist sehr bekannt. Aber auch das 24h Inline-Rennen gibt es schon seit einiger Zeit. Dieses Jahr haben wir uns zum Ziel gesetzt an diesem Event mitzumachen. Unter dem Teamnamen "Emmenskaters Roller Team" machten sich Ralph Zurbuchen, Tabea Zimmermann, Martin Ruegge, Carole Aegerter, Andreas Habel und Daniel Künzi mit Bus & Anhänger auf den Weg nach Le Mans. Trotz einigen Fragen und ohne Vorkenntnisse waren wir sehr erfolgreich. Mehr hierzu im Bericht von Martin Ruegge.

Vier weitere Emmenskaters (Thomas Berchten, Florian Grütter, Sascha Brand, Reto Mathys) und vier andere Skaterinnen und Skater haben sich unter dem Namen "Roller magic Emmental" zusammengeschlossen, und nahmen als Senioren-Team teil. Auch sie haben das Rennen sehr erfolgreich bestritten.

-> Zum Bericht von Martin Ruegge

-> Bilder

-> Resultate
24h Le Mans Finisher


20.06.10
SIC Biel, erstes Swiss Inline Cup Rennen 2010

SIC Biel
Der Swiss Inline Cup wird dieses Jahr nicht wie anfangs geplant aus bis zu etwa 8 Wettkämpfen bestehen, sondern wahrscheinlich nur aus 2. Das erste Rennen wurde in Biel ausgetragen, und war gleichzeitig auch ein World Inline Cup. Die Strecke wurde gegenüber dem letzten Jahr komplett geändert (Verschiebung nach Biel Ost). Auch die Speed-Strecke wurde nach den Austragungen der Fitness-Wettkämpfen aus sicherheitsgründen geändert, und war danach noch ungefähr ein Kilometer lang.
Das Wetter war nicht gerade sommerlich gestimmt. Mit etwa 12 °C, Wind und zwischendurch wenig Regen, war es sehr kalt und eher frühlingshaft.
Gegenüber den letzten Jahren waren es wenige Teilnehmer, und das Leistungs-Niveau der Skater ist hoch. Die Emmenskaters machen diese Saison erneut am SIC im Breitensport mit. Die Resultate sind erfreulich gut: Cornelia ist 2. bei den Speed Damen, und auch Florian erreicht den 2. Rang im Fitness! Ruth ist auf dem dritten Schlussrang in der Kategorie Fitness Damen! Realda gewinnt in ihrer Alterskategorie Juniors Women U17!
Bei der Elite gewinnen den World Inline Cup die beiden deutschen Juan Nayib Tobon und Sabine Berg. Die besten Schweizer in der Elite sind Benjamin Alchin mit dem 13. Rang und Flurina Heim mit dem 11. Schlussrang.

-> Bilder

-> Videos

-> Resultate

19.06.10
Biennathlon - der Multisportevent am Bielersee

Gabi Rast
Foto: Alphaphoto
Der Biennathlon ist ein Multisportevent mit 14 km Inline Skating, 1.5 km Schwimmen, 25 km Bike und 12.5 km Laufen. Absolviert werden diese Strecken im Vierer-Team, als Paar oder sogar Solo. Auch einige EmmenSkaters haben an diesem Anlass teilgenommen. Besonders zu erwähnen sind die drei, die den gesamten Parcours alleine bestritten haben: Gabi, Tabea und Martin! Aber ein grosses Lob geht auch an alle anderen Teilnehmer!

-> Resultate

11.06.10
Certina Inline Race in Biel

Podest Kurzstrecke Damen
Das Certina Inline Race hat seinen festen Platz im Inlinekalender. Auch dieses Jahr waren einige EmmenSkaters an diesem populären Rennen. Trotz grossen Gewitterwolken und ein paar Regentropfen eine halbe Stunde vor dem Start, fand der Wettkampf auf trockenen Strassen statt.
Bei der längeren Distanz gewannen Nicolas Iten und Tamara Llorens. Auf der kürzeren Strecke hiessen die Gewinner wie bereits letztes Jahr Yannick Friedli und Mélanie Röthlisberger. Ruth Ziethe beendet das Rennen auf dem zweiten Rang! Florian Grütter verpasst mit dem vierten Rang knapp das Podest.
Das Certina Inline Race war wie gewohnt gut organisiert und ein toller Anlass! Nach dem Inline Rennen erfolgte der Start des 100 km Lauf von Biel.

-> Bilder

-> Resultate

03.06.10
Skate Together Burgdorf

Skate Together

Skate Together 2010
Letzten Donnerstagabend führten wir den 2. Skate Together Anlass in Burgdorf durch. Dieses Jahr mit einer etwas erweiterten Streckenführung. Die Strecke führte von Burgdorf über Lyssach, Aefligen, Kirchberg, Ersigen, Bütikofen, Kirchberg und wieder zurück nach Burgdorf. Dies ergibt eine Länge von etwa 20 km.
Zunächst war des Wetter regnerisch. Aber ungefähr ab Mittag wurde es schöner und trocken. Wir konnten den Anlass bei relativ kühlem, aber gutem Wetter am geplanten 3. Juni durchführen. Leider waren gegnüber dem letzten Jahr etwas weniger Teilnehmer. Aber der Anlass war dennoch ein Erfolg.
Vielen Dank an alle Teilnehmer für's mitmachen! Ein grosses Dankeschön gilt auch dem Organisationskomitee sowohl allen Helfern!!

-> Bilder Skate Together 2010

-> Video von der Durchfahrt in Aefligen

Mai 2010
EmmenSkaters Athleten 2010

EmmenSkaters 2010
Die Inline Saison hat begonnen! Die EmmenSkaters Athleten präsentieren sich:

-> Zu den Athletenbeschreibungen

01.05.10
Skate Challenge in Frankfurt (Deutschland)

Dänu an der Skate Challenge
Bild: Frank Räcker
Am ersten Mai waren vier Emmenskaters am Stadtrennen Eschborn - Frankfurt mit dabei: Flöru, Dänu, Ralph und Heinz. Dies war die vierte Austragung der Rhein-Main Skate Challenge. Leider war das Wetter nicht so toll, und die 42 oder 70 km mussten die Teilnehmer auf nasser Fahrbahn absolvieren.

-> Zur Rangliste (42 km Skater Overall männlich)

-> Zu den Bilder

21.04.10
Luca Dario

Luca Dario Hurra ig bi da!

Ig heisse Luca Dario u bi am 21.04.2010 ds Münsinge uf d'Wäut cho.
Ig bi 3075 Gramm schwär u 48 cm gross.

Die glückleche Eutere
Nicole Künzi + Jürg Habegger

-> Bild

17.04.10
Emmenskaters Trainingstag Power Day in Burgdorf

Power Day in Burgdorf Unter dem Namen "Power Day" haben wir am Samstag einen Trainingstag durchgeführt. Am Vormittag waren wir in der Turnhalle des Schlossmatt-Schulhauses in Burgdorf. Dank schönem und sonnigem Wetter konnten wir am Nachmittag die Übungen auf den Inline Skates draussen geniessen.
Zuerst haben wir uns gut aufgewärmt. Danach durchliefen wir einen Parcours mit diversen Übungen für die Ausdauer, Kraft und Koordination. Anschliessend powerten wir uns beim Brennball mit Hindernissen aus. Nach dem Duschen gingen wir essen. Die Stärkung war wichtig, denn am Nachmittag ging es wieder mit Power weiter auf den Inline Skates. Zuerst folgte aber noch ein Fototermin. Dann fing das Technik-Training mit Thomas Ruegge an. Anhand vielen aufbauenden Übungen verfeinerten wir unsere Technik. Später konnten wir diese auf einer Ausfahrt mit Überraschungshalt weiter üben. Mit einem Apéro schlossen wir den Trainingstag in Burgdorf ab.

-> Bilder vom Power Day

20.03.10
VORANZEIGE: Skate Together am 3. Juni 2010

Skate Together Auch dieses Jahr werden wir wieder den Skate Together Anlass in Burgdorf durchführen. Ihr seid alle herzlich eingeladen daran teilzunehmen!

Weitere Infos auf der neuen Webseite www.skatetogether.ch

12.03.10
Saisonstart 2010 und Volksschiessen in Zollikofen

Ursula
Am Freitagabend trafen wir uns zum (für uns fast schon traditionellen) Volksschiessen mit anschliessendem Racletteessen, Beisammensein und anstossen auf die kommende Inline Saison 2010.

-> Bilder

17.02.10
Wintertraining in der Tiefgarage und Ski-Erfolge

Wintertraining

Julia
Wie jedes Jahr bereiten wir uns für die kommende Inline Saison bereits im Winter vor. Dazu trainieren wir regelmässig in einer Tiefgarage. Vor allem Technik, aber auch Geschicklichkeit und  Kraft stehen auf dem Programm.
Während wir auf den Inline Skates trainieren, feiert Julia Erfolge auf den Skiern. Sie ist an den World Masters Winter Games Bled, Kranjska Gora (Slowenien, 1. Masters-Winter-Olympiade), 3-fache Olympiasiegerin geworden Kat. C6: Slalom, Super-G, Riesenslalom. Herzliche Gratulation!


-> Bilder vom Wintertraining

-> Bilder von Julia

last update: 04.04.2011